Auswertung Lehrgang Chemnitz 27.09.2014

Der Lehrgang mit Thomas Brandner in Chemnitz stand ganz im Zeichen des Wettkampfkarate.
Schwerpunkte waren die Bewegungsformen Suri-Ashi und Yuri-Ashi in der Verbindung mit Zenkutsu Dachi.
Stellung und Bewegung wurden hier für die Anwendung im Wettkampf Kumite betrachtet. In den Übungen zeigte sich, dass Stellung, Bewegung und Technik in ihrer klassichen Shotokan Form nur schwer anwendbar waren und diese für das Wettkampf Kumite abgeändert werden mussten.
Auch das Jiyu Ippon Kumite wurde ausfürlich besprochen, da es die Grundvorbereitung für Wettkampfkarate darstellt.

Alles in Allem war es ein sehr interresanter, lehrreicher Tag, an den sich die Beine noch zwei Tage später errinnerten.
Obwohl Thomas Brandner nur die Vertretung für Fritz Oblinger war, muss man ein Lob und eine Empfehlung an ihn anbringen.
Wer sich mit dem Thema Wettkampf Karate näher befassen möchte, ist bei ihm an der richtigen Adresse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.